Georg Christoph Lichtenberg:

»Lesen heißt borgen, daraus erfinden abtragen.«