57 englische Begriffe, die häufig im akademischen Bereich verwendet werden

57 englische Begriffe, die häufig im akademischen Bereich verwendet werden

Im akademischen Bereich, besonders in der Forschung und Lehre, gibt es zahlreiche englische Begriffe, die häufig verwendet werden, selbst in nicht-englischsprachigen Ländern. Diese Begriffe sind oft spezifisch für bestimmte Fachgebiete oder beziehen sich auf allgemeine akademische Praktiken und Konzepte.

Du solltest sie kennen, deshalb habe ich sie hier in einer handlichen Liste zusammengestellt. Mit Erläuterungen, auch wenn sich vieles von selbst erklärt.

Diese Begriffe sind integraler Bestandteil der akademischen Kommunikation. Sie werden weltweit in Universitäten, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Publikationen verwendet. Siehe auch:

  1. Abstract: Kurze Zusammenfassung einer wissenschaftlichen Arbeit.
  2. Acknowledgment: Danksagung, in der Unterstützung und Beiträge Dritter anerkannt werden.
  3. Analysis: Detaillierte Untersuchung und Interpretation von Daten oder Texten.
  4. Appendix: Anhang, der zusätzliche Informationen und Materialien enthält.
  5. Article: Wissenschaftlicher Aufsatz, der in Fachzeitschriften veröffentlicht wird.
  6. Bibliography: Literaturverzeichnis, das alle zitierten Quellen auflistet.
  7. Citation: Zitat oder Verweis auf eine Quelle in einem wissenschaftlichen Text.
  8. Curriculum Vitae (CV): Lebenslauf, der akademische und berufliche Leistungen auflistet.
  9. Deadline: Letzter Termin zur Einreichung von Arbeiten oder Anträgen.
  10. Degree: Akademischer Grad, der nach Abschluss eines Studiums verliehen wird.
  11. Dissertation: Umfangreiche wissenschaftliche Arbeit, die für einen Doktorgrad eingereicht wird.
  12. Draft: Entwurf oder vorläufige Version eines Textes.
  13. Editor: Person, die Texte für die Veröffentlichung vorbereitet und überarbeitet.
  14. Essay: Kurze schriftliche Abhandlung zu einem bestimmten Thema.
  15. Ethics: Ethik, bezieht sich auf moralische Prinzipien in der Forschung.
  16. Evaluation: Bewertung oder Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten oder Projekten.
  17. Examination: Prüfung oder Test zur Bewertung des Wissens oder der Fähigkeiten.
  18. Feedback: Rückmeldung, oft zur Verbesserung von Entwürfen oder Leistungen.
  19. Fellowship: Stipendium oder Forschungsförderung für Wissenschaftler.
  20. Fieldwork: Forschungsarbeit, die außerhalb eines Labors oder Büros durchgeführt wird.
  21. Findings: Ergebnisse einer wissenschaftlichen Untersuchung.
  22. Framework: Theoretischer Rahmen oder Struktur für eine Studie.
  23. Funding: Finanzierung, oft für Forschungsprojekte oder Studien.
  24. Graduate: Absolvent, jemand, der einen akademischen Grad erworben hat.
  25. Hypothesis: Annahme oder These, die durch Forschung überprüft wird.
  26. Index: Verzeichnis von Begriffen und Themen, die in einem Buch oder Artikel behandelt werden.
  27. Journal: Fachzeitschrift, die wissenschaftliche Artikel veröffentlicht.
  28. Lecture: Lehrvortrag oder Unterrichtseinheit an einer Hochschule.
  29. Literature Review: Überblick über vorhandene Forschung zu einem bestimmten Thema.
  30. Manuscript: Hand- oder maschinenschriftlicher Text eines wissenschaftlichen Artikels oder Buches.
  31. Methodology: Methodik, beschreibt die angewandten Forschungsmethoden.
  32. Module: Lehr- oder Lerneinheit innerhalb eines Studiengangs.
  33. Peer Review: Begutachtungsprozess durch Fachkollegen.
  34. Plagiarism: Plagiat, die unrechtmäßige Verwendung fremder Werke ohne Quellenangabe.
  35. Postgraduate: Weiterführendes Studium nach dem ersten akademischen Grad.
  36. Preprint: Vorabveröffentlichung eines wissenschaftlichen Artikels vor der Peer-Review.
  37. Publication: Veröffentlichung, oft bezogen auf wissenschaftliche Arbeiten.
  38. Research: Forschung, systematische Untersuchung zur Gewinnung neuer Erkenntnisse.
  39. Scholarship: Stipendium zur finanziellen Unterstützung von Studierenden oder Forschenden.
  40. Seminar: Lehrveranstaltung mit Diskussionen und aktiver Beteiligung der Teilnehmenden.
  41. Supervisor: Betreuer oder Mentor, oft in Bezug auf Dissertationen oder Forschungsprojekte.
  42. Survey: Umfrage oder Studie zur Datenerhebung.
  43. Syllabus: Lehrplan oder Übersicht über die Inhalte eines Kurses.
  44. Thesis: Abschlussarbeit im Masterstudium oder eine Dissertation.
  45. Tutor: Lehrkraft für Einzel- oder Kleingruppenunterricht.
  46. Advisor: Berater oder Mentor, der Studierende oder Forschende fachlich unterstützt.
  47. Conference: Konferenz, bei der Forschungsergebnisse präsentiert und diskutiert werden.
  48. Data Analysis: Datenanalyse, der Prozess der Untersuchung, Reinigung, Transformation und Modellierung von Daten mit dem Ziel, nützliche Informationen zu gewinnen.
  49. Empirical: Empirisch, basierend auf Beobachtungen oder Erfahrungen statt auf Theorien oder Logik.
  50. Grant: Finanzielle Zuwendung, oft für spezifische Forschungsprojekte oder akademische Vorhaben.
  51. Interdisciplinary: Interdisziplinär, ein Ansatz, der Methoden und Erkenntnisse aus verschiedenen Fachgebieten kombiniert.
  52. Journal Club: Eine Gruppe von Wissenschaftlern oder Studierenden, die sich regelmäßig trifft, um Fachartikel zu diskutieren.
  53. Keynote: Hauptvortrag, oft von einem prominenten Sprecher auf einer Konferenz gehalten – (gibt den Ton, die Tonart für die Veranstaltung vor).
  54. qualitative: Qualitativ, Forschung, die sich auf die Beschreibung und Analyse von nicht-numerischen Daten konzentriert.
  55. quantitative: Quantitativ, Forschung, die sich auf die Sammlung und Analyse von numerischen Daten konzentriert.
  56. Undergraduate: Studium vor dem ersten akademischen Grad.
  57. Workshop: Arbeitsgruppe oder Seminar mit praktischen Übungen.

Werkstatt

Das Beitragsbild generierte die KI DALL-E via Bing, was darin abgebildet ist, existiert in der realen Welt nicht. Die verwendeten Fonts sind Anton (Google) und Alegreya Sans (Google).

Der Autor

Sven Lennartz AvatarSven Edmund Lennartz ist Fachautor, Schriftsteller und Gründer verschiedener Online-Projekte, wie Dr. Web (Webdesign), Conterest (Bloggen), Sternenvogelreisen (Sprache) und Smashing Magazine (Webdesign & Entwicklung). Homepage