Griechisch für den Alltag: 139 essenzielle Wörter erklärt

Griechisch für den Alltag: 139 essenzielle Wörter erklärt

Das Altgriechische hat sich von vielen unbemerkt in unsere deutsche Sprache eingeschlichen und fühlt sich dort ziemlich wohl. Besonders wenn es um akademische Themen oder einfach nur ums Eindruck machen mit gebildeten Ausdrücken geht, sind diese Wörter Gold wert.

Dabei ist es egal, ob wir uns in den Tiefen der Wissenschaft verlieren, durch die Seiten eines packenden Romans blättern oder uns von der Kunst mitreißen lassen – diese alten Wörter sind unsere ständigen Begleiter. Es macht uns schlauer, sie zu kennen, wirklich!

Bildungssprache Buch Cover Lerne die Bildungssprache! Das praktische Handbuch schlauer Wörter unterstützt dich mit über 1.600 durchdachten Einträgen. Besser verstehen und klüger schreiben. Verständliche Erläuterungen und lebensnahe Beispiele erleichtern das Einprägen. Als PDF, ePUB oder Print. Jetzt ansehen

Tatsächlich ist es beeindruckend, wie breit gefächert die Bedeutungen dieser Wörter sind und wie vielseitig sie uns im Alltag begegnen. Ich finde, das gibt unserem Sprachgebrauch so zusätzliche Tiefe und Vielfalt. Und wenn man mal anfängt, darauf zu achten, sieht man: Altgriechisch ist überall. Die Liste beweist es. Siehe auch:

Liste wichtiger und grundlegender griechischer Wörter

  1. Agora (ἀγορά): Versammlung, Marktplatz.
  2. Akademia (Ἀκαδημία): Akademie, nach Platons Philosophenschule.
  3. Akme (ἀκμή): Höhepunkt, beste Phase.
  4. Analogia (ἀναλογία): Analogie, Verhältnismäßigkeit.
  5. Anamnesis (ἀνάμνησις): Erinnerung, medizinische Vorgeschichte.
  6. Anarchia (ἀναρχία): Anarchie, ohne Herrscher.
  7. Anthropos (ἄνθρωπος): Mensch, Menschheit.
  8. Antithesis (ἀντίθεσις): Gegensatz, Antithese.
  9. Apathia (ἀπάθεια): Unempfindlichkeit, Apathie.
  10. Apologia (ἀπολογία): Verteidigungsrede, Apologie.
  11. Aporia (ἀπορία): Ratlosigkeit, ungelöstes Problem.
  12. Archai (ἀρχαί): Alte Zeiten, Anfänge.
  13. Arete (ἀρετή): Tugend, Exzellenz.
  14. Astron (ἄστρον): Stern, Astronomie.
  15. Autarkia (αὐτάρκεια): Autarkie, Selbstgenügsamkeit.
  16. Automaton (αὐτόματον): Automat, selbstbewegend.
  17. Basilikos (βασιλικός): Königlich, Basilika.
  18. Basis (βάσις): Schritt«, Stand, Grundlage
  19. Bibliotheka (βιβλιοθήκη): Bücherei, Bibliothek.
  20. Biologia (βιολογία): Biologie, Lehre vom Leben.
  21. Chaos (χάος): Chaos, formloser Zustand.
  22. Charisma (χάρισμα): Gnadengabe, Charme.
  23. Demagogia (δημαγωγία): Volksverführung, Demagogie.
  24. Demokratia (δημοκρατία): Volksherrschaft, Demokratie.
  25. Demos (δῆμος): Volk, Gemeinde.
  26. Dialektos (διάλεκτος): Dialekt, Gesprächsart.
  27. Diaphanos (διαφανής): Durchscheinend, diaphan.
  28. Dichotomia (διχοτομία): Zweiteilung, Dichotomie.
  29. Didaktikos (διδακτικός): Lehr-, Didaktik.
  30. Dynamis (δύναμις): Kraft, Stärke, Potenzial.
  31. Eklektikos (ἐκλεκτικός): Auswählend, eklektisch.
  32. Elektron (ἤλεκτρον): Bernstein, Elektrizität.
  33. Empiria (ἐμπειρία): Erfahrung, Empirie.
  34. Enthousiasmos (ἐνθουσιασμός): Begeisterung, Enthusiasmus.
  35. Episteme (ἐπιστήμη): Wissen, Wissenschaft.
  36. Ergon (ἔργον): Werk, Arbeit.
  37. Ethikos (ἠθικός): Moralisch, Ethik.
  38. Eudaimonia (εὐδαιμονία): Glückseligkeit, Wohlbefinden.
  39. Eureka (εὕρηκα): Ich habe (es) gefunden!
  40. Gnosis (γνῶσις): Erkenntnis, Gnosis.
  41. Harmonia (ἁρμονία): Harmonie, Abstimmung.
  42. Hedone (ἡδονή): Lust, Vergnügen.
  43. Heuristicos (εὑριστικός): Findend, heuristisch.
  44. Hierarchia (ἱεραρχία): Heilige Herrschaft, Hierarchie.
  45. Holos (ὅλος): Ganz, Holismus.
  46. Homilia (ὁμιλία): Unterhaltung, Homilie.
  47. Horizon (ὁρίζων): Begrenzung, Horizont.
  48. Hybris (ὕβρις): Übermut, Hybris.
  49. Hypothese (ὑπόθεσις): Annahme, Hypothese.
  50. Iatrikos (ἰατρικός): Ärztlich, medizinisch.
  51. Idea (ἰδέα): Idee, Form.
  52. Idios (ἴδιος): Eigen, spezifisch.
  53. Kairos (καιρός): Der richtige Moment.
  54. Katharsis (κάθαρσις): Reinigung, Katharsis.
  55. Kinesis (κίνησις): Bewegung, Veränderung
  56. Koreia (χορεία): Tanz, Chor.
  57. Kronos (χρόνος): Zeit, Chronologie.
  58. Kosmos (κόσμος): Ordnung, Weltall.
  59. Kratia (κρατία): Herrschaft, -kratie in Zusammensetzungen.
  60. Kriterion (κριτήριον): Maßstab, Kriterium
  61. Kritike (κριτική): Kritik, Beurteilung.
  62. Kryptos (κρυπτός): Verborgen, Kryptografie.
  63. Logike (λογική): Logik
  64. Logos (λόγος): Wort, Vernunft, Prinzip
  65. Lyra (λύρα): Lyra, Musikinstrument
  66. Mathema (μάθημα): Wissen, Lernen, Mathematik
  67. Mechane (μηχανή): Maschine, Mittel
  68. Metamorphosis (μεταμόρφωσις): Verwandlung, Metamorphose
  69. Metaphysika (μεταφυσικά): Jenseits der Physik, Metaphysik
  70. Methodos (μέθοδος): Weg, Methode
  71. Mimesis (μίμησις): Nachahmung, Mimesis
  72. Morphe (μορφή): Form, Gestalt
  73. Mythos (μῦθος): Geschichte, Mythos
  74. Narkissos (νάρκισσος): Narziss, Selbstbezogenheit
  75. Nauta (ναῦτα): Seemann, Navigator
  76. Nekros (νεκρός): Tot, Tod
  77. Nemos (νέμος): Weide, Wald
  78. Neos (νέος): Neu, jung
  79. Nostos (νόστος): Rückkehr, Heimkehr
  80. Oikos (οἶκος): Haus, Haushalt
  81. Oligarchia (ὀλιγαρχία): Herrschaft Weniger, Oligarchie
  82. Omma (ὄμμα): Auge, Sehen
  83. Onoma (ὄνομα): Name
  84. Ontologia (ὀντολογία): Seinslehre, Ontologie
  85. Opa (ὄπα): Stimme, Ton
  86. Optikos (ὀπτικός): Sehen, Optik
  87. Organon (ὄργανον): Werkzeug, Organ
  88. Orthos (ὀρθός): Richtig, geradlinig
  89. Pandemia (πανδημία): Alle Volk betreffend, Pandemie
  90. Pantheon (πάνθεον): Aller Götter Tempel, Pantheon
  91. Parabole (παραβολή): Gleichnis, Parabel
  92. Paradigma (παράδειγμα): Beispiel, Paradigma
  93. Paradoxon (παράδοξον): Wider Erwarten, Paradox
  94. Pathos (πάθος): Leidenschaft, Leiden
  95. Patron (πάτρων): Beschützer, Patron
  96. Pedagogos (παιδαγωγός): Erzieher, Lehrer, Pädagoge
  97. Peira (πεῖρα): Versuch, Erfahrung
  98. Phainomenon (φαινόμενον): Erscheinung, Phänomen
  99. Pharmakon (φάρμακον): Heilmittel, Gift
  100. Philanthropia (φιλανθρωπία): Menschenliebe, Philanthropie
  101. Philosophia (φιλοσοφία): Liebe zur Weisheit, Philosophie
  102. Phobos (φόβος): Furcht, Angst
  103. Phonē (φωνή): Stimme, Ton
  104. Photos (φῶς, φωτός): Licht
  105. Physika (φυσικά): Natur, Physik
  106. Platon (Πλάτων): Platon, Philosoph
  107. Plethos (πλῆθος): Menge, Vielzahl
  108. Poiesis (ποίησις): Schöpfung, Dichtung
  109. Polis (πόλις): Stadt, Staat
  110. Politika (πολιτικά): Staatsangelegenheiten, Politik
  111. Poly (πολύ): Viel, mehrere
  112. Praxis (πρᾶξις): Handlung, Praxis
  113. Problema (πρόβλημα): Aufgabe, Problem
  114. Psychē (ψυχή): Seele, Psyche
  115. Rhetorikē (ῥητορική): Redekunst, Rhetorik
  116. Sarkasmos (σαρκασμός): Sarkasmus, beißen der Fleisch
  117. Skepsis (σκέψις): Überlegung, Skepsis
  118. Sophia (σοφία): Weisheit
  119. Sphaira (σφαῖρα): Kugel, Sphäre
  120. Stasis (στάσις): Stand, Stellung
  121. Strategos (στρατηγός): Heerführer, Strategie
  122. Symposion (συμπόσιον): Trinkgelage, Symposium
  123. Synthesis (σύνθεσις): Zusammensetzung, Synthese
  124. Systema (σύστημα): Zusammengestelltes, System
  125. Taxis (τάξις): Ordnung, Anordnung
  126. Technē (τέχνη): Kunst, Technik
  127. Tele (τῆλε): Fern, weit
  128. Theatron (θέατρον): Theater, Schauort
  129. Theologia (θεολογία): Gotteslehre, Theologie
  130. Theoria (θεωρία): Betrachtung, Theorie
  131. Therapeia (θεραπεία): Dienst, Heilung
  132. Thesis (θέσις): Satz, Behauptung
  133. Topos (τόπος): Ort, Platz
  134. Tragodia (τραγῳδία): Bocksgesang, Tragödie
  135. Tropos (τρόπος): Wendung, Art und Weise
  136. Tyche (τύχη): Zufall, Schicksal
  137. Zoon (ζῷον): Lebewesen, Tier
  138. Zoē (ζωή): Leben
  139. Zygote (ζυγωτή): Joch; Zelle, Anfangsstadium eines Organismus
  140. Zymē (ζύμη): Sauerteig, Ferment

Werkstatt

Die Visualisierung im Beitragsbild generierte die KI DALL-E via Bing, was darin abgebildet ist, existiert in der realen Welt nicht. Die verwendeten Fonts im Beitragsbild oben sind Anton (Google) und Alegreya Sans (Google).

Der Autor

Sven Lennartz AvatarSven Edmund Lennartz ist Fachautor, Schriftsteller und Gründer verschiedener Online-Projekte, wie Dr. Web (Webdesign), Conterest (Bloggen), Sternenvogelreisen (Sprache) und Smashing Magazine (Webdesign & Entwicklung). Homepage

Schreibe einen Kommentar